Presse und Philosophie
Chronik
Zertifizierungen
Unser Team
Zurück zur letzten Seite
Chronik von 1933 bis 2017

Der Firmengründer Max Wunderlich (geb. 1897 / gestorben 1978) kam 1932 als gelernter Porzellanmaler aus Selb in der Oberpfalz nach Dürnbach und arbeitete 1 Jahr bei dem ansässigen Gemüsehändler Kapeller.
Im Jahr 1933 gründete Max Wunderlich zusammen mit seiner Frau Ida eine eigene Firma.
 

Max Wunderlich bei der Beschriftung seines LKW´s

Er belieferte das Tegernseer Tal mit Obst, Salat und Gemüse und errichtete im Jahr 1936 das Wohn- und Geschäftshaus in der Tegernseer Str. 21. 
Dies ist heute noch der Firmensitz.

 

Der Früchtehandel in der Tegernseer Str. 21 anno 1940

Ab 1939 arbeitete die Tocher Hildegard im elterlichen Betrieb und vergrößerte das Volumen und das Einzugsgebiet der Firma. Zusammen mit ihrem Mann, Rudi Rampf, gründeten sie als Ergänzung zum Großhandel ein großes Lebensmittelgeschäft in Rottach-Egern sowie in Tegernsee. Ein Obst- und Gemüse Spezialgschäft wurde etwas später in Bad Wiessee eröffnet ( heute Kussinger).

M.  Wunderlich (1ter v.l.), H.  Rampf (4te v.r.), R.  Rampf (1ter v.r)
zusammen mit den Angestellten im Rottacher  Lebenmittelgeschäft

 

Hilde und Rudi Rampf waren sehr aktive, fleißige und erfolgreiche Geschäftsleute (beide leben in Rottach-Egern seit 1980 und erfreuen sich guter Gesundheit).

Ich, Walter Rampf, wurde 1953 geboren, nachdem meine Schwester Ingrid 3 Jahre vor mir zur Welt kam. Meine Schwester Ingrid Spisak (siehe Bild bei Team-Wunderlich) unterstützt die Firma seit nunmehr 42 Jahren.


Walter Rampf  mit 6 Jahren
 

Meine Eltern bestimmten mich zur Nachfolge und so kam ich 1976 ins Geschäft nach Gmund; nach Fachabitur und Lehre zum Groß- und Außenhandelskaufmann übernahm ich die Geschäfte in der Firma Wunderlich. Zusammen mit meiner damaligen Frau Sissi vergrößerten wir das Unternehmen. Durch mehrere Umbauten im Firmengebäude wurden Kühlräume und Laderampe geschaffen. Die Mitarbeiterzahl wuchs von 5 auf 10. Die Firma Wunderlich behauptet sich erfolgreich als Marktführer im Tegernseer Tal.
Sissi Rampf betreibt seit 1999 in Rottach-Egern die "Markthalle" in der Südl. Hauptstrasse 33 und seit Juni 2012 die "Markthalle Dürnbach".
Die Firma Wunderlich beliefert beide Geschäfte täglich mit bestem Obst und Gemüse.

Seit 13 Jahren führe ich die Firma Wunderlich allein; die Firma zählt derzeit 10 Mitarbeiter, die mit der Beschaffung, Lagerung und Auslieferung der Waren zu tun haben.
Meine jetzige Lebenspartnerin Brigitte Cousin ist seit 2008 im Telefonverkauf und Büro tätig und schafft die notwendige Ordnung in der Buchhaltung und im Warenwirtschafssystem.

Nachfolger ?
Anian R. (26) hat sein Beriebswirtschaftsstudium 2010 erfolgreich abgeschlossen.  
Er arbeitete bis Juli 2012 in Berlin für Orderbird,  die I-Phone- 
Kassensysteme für die Gastronomie entwickelt haben und vertreiben.

Maximilian R.  (24) hat seine Lehrzeit als Großhandelskaufmann
erfolgreich abgeschlossen und arbeitete bei Feinkost Käfer
München  in der Eventabteilung bis März 2012

Seit mitte 2012 arbeiten beide Söhne mit viel Engagement
abwechselnd  im Großhandel Wunderlich  oder in der Markthalle
Rottach und Dürnbach.

2013 wurde das Verkaufslager grundlegend modernisiert. Es wurden
neue Kühlflächen geschaffen, und der Bereich von Warenannahme
und  Warenversand wurde ebenfalls vergrößert. 

2014 haben diese Veränderungen die Produktivität enorm verbessert.
Mit 2 neuen Mercedes LKW, inkl. modernsten Kühlaufbauten,
ist auch der Fuhrpark wieder leistungsfähiger ausgestattet worden.

Seit Januar 2015 sind nun beide Söhne in die Firma Wunderlich
integiert. Der Einkauf und die Kundenbetreuung werden abwechselnd
getätigt. Walter Rampf (62) möchte sich jetzt mehr und mehr aus dem 
operativen Geschäft zurückziehen.
Im Dezember 2016 verstirbt Rudi Rampf mit 92 Jahren. 2017 übernehmen Anian und Maximilian die Geschäftsführung gemeinsam.

» Nach Oben
» Zurück zur letzten Seite


Früchtegroßhandel am Tegernsee - Max Wunderlich e.K. - Tegernseer Strasse. 21 - 83703 Gmund